BLUTSLIEDER - Ostfrieslandkrimi

Die junge Kommissarin Andrea Bohde kommt neu

als Ermittlerin nach Leer (Ostfriesland). Viel Zeit der

Eingewöhnung bleibt ihr nicht, denn sie gerät gleich in

ihren ersten großen Fall. Ein Mörder kündigt seine brutale

Tat durch einen Brief mit einem Liedtext an, der an alte

Volksweisen erinnert. Kurz darauf wird ein Mann tot

in seiner Wohnung gefunden, der mit einem Jagdgewehr

niedergestreckt wurde. Die ersten Ermittlungen führen in

den Bereich der Wirtschaftskriminalität. Doch dann folgen

weitere Briefe und auch Opfer. Die atemlose Jagd nach

einem Serientäter beginnt. Andrea Bohde gerät an den Rand

ihrer Kräfte, denn sie muss sich auch um ihre behinderte

Schwester Lisa, die in einem Heim lebt, kümmern. Dort

lernt sie den netten Arzt Mark Weger kennen.

In Blutslieder dreht es sich nicht nur die Aufklärung eines

                                                                  spannenden Falles, es geht auch um Liebe und den Glauben

                                                                  an Gott.

                                                                  Erschienen im cri.ki-Verlag Leer (Ostfriesland). Leider hat der

                                                                  Verlag seine Arbeit eingestellt. Der Krimi kann auf Anfrage noch

                                                                  bei mir erworben werden.